Bürgerinitiative der Einheitsgemeinde Blankenhain e.V.
Fraktion pro Blankenhain

Termine

16.08.2019, 19:00 Uhr
Bürgerdialog im Zeughaus Bad Berka

Geschichte

der Bürgerinitiative der Einheitsgemeinde Blankenhain e.V.

2016
Eigentlich haben wir eine lange Geschichte, aber jetzt unter einen neuen Namen, arbeiten wir weiter an unseren Aufgaben.
Nach einer Mitgliederversammlung im März 2016, der Unabhängigen Bürgerinitiative Weimarer Land e.V. (UBI), kam es zum Bruch. Mitglieder wie Werner Schiller, Dagmar Schwarze, Claudia Göltzner, Volker Sternberg Uwe Güttner u.v.a. konnten den Ablauf und Art und Weise dieser Veranstaltung nicht nachvollziehen.
Deshalb beschlossen einige Mitglieder, sich von der UBI abzuspalten.
Am 02.07.2016 kam es zur Neugründung der "Bürgerinitiative der Einheitsgemeinde Blankenhain e.V." Es sollte eine Bürgerinitiative sein, die mit Sachverstand, Achtung vor dem Bürger und deren Interessen aller Bürger vertritt. Weiter sollte immer das Wohl der Bürger mit unserer Stadtverwaltung und Gewerbe in Einklang gebracht werden, weil es nur mit einen Miteinander geht.
Am 12. Juli 2016 wurde die Anmeldung zum Vereinsregister beim Notar beantragt. Am 03. November 2016 kam es zum Eintrag am Amtsgericht Weimar unter den Registerzeichen VR 131405.
Uwe Güttner und Claudia Göltzner gehörten der Fraktion der UBI im Stadtrat an. Es war nur eine Frage der Zeit. Zur Stadtratssitzung am 8. Dezember 2016 trat Uwe Güttner aus der Fraktion der UBI aus. Claudia Göltzner hatte zuvor bekannt gegeben, dass sie nicht mehr für die Fraktion der UBI zur Verfügung steht. Somit war die Unabhängigen Bürgerinitiative Weimarer Land e.V. (UBI) fraktionslos.
Unser Schwerpunkt 2016 war, gegen die Errichtung von Windkraftanlagen, in unserer Großgemeinde, zu kämpfen.

2017
Am 02. Januar 2017 schloss sich Claudia Göltzer und Uwe Güttner (Vorsitzender der Bürgerinitiative der Einheitsgemeinde Blankenhain e.V., zur Fraktion " Pro Blankenhain" im Stadtrat zusammen.